Die IC-8 IOL ist die erste IOL ihrer Art zur Korrektur von Presbyopie, das durch das charakteristische, wellenfrontfilternde Design mit kleiner Blende eine echte erweiterte Tiefenschärfe und verbesserte Anpassungsfähigkeit bietet. Die IC-8 IOL kombiniert das einfache Prinzip einer Optik mit kleiner Apertur mit der zuverlässigen Qualität einer asphärischen, monofokalen IOL, um einen kontinuierlichen Sehschärfenbereich für Kataraktpatienten mit oder ohne Alterssichtigkeit zu bieten.

Der in die Optik integrierte FilterRing™ lässt Licht mit hoher OQ™ (optische Qualität) an die Netzhaut und filtert verzerrtes Licht mit niedriger OQ™, das in das Auge eindringt, heraus und bietet so einen klaren, kontinuierlichen Sehschärfenbereich.

Dieses Light Corrective™ Linsensystem mildert die unerwünschten Auswirkungen von unfokussiertem Licht der Peripherie, welches die Bildqualität verschlechtert und lässt zentrales, gut fokussiertes Licht auf die Netzhaut passieren. Dies ermöglicht dem Patienten einen funktionellen Sehschärfenbereich von bis zu 3,0 Dioptrien (D).

Dieses bahnbrechende Design bietet Patienten neue Möglichkeiten und hilft ihnen, ihr bestes persönliches Sehvermögen zu erreichen.

IC-8 IOL Small Aperture Technologie

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Eine postoperative Zielrefraktion von -0,75 Dioptrien (gezielte Myopie) verbessert für die IC-8 IOL den sehr guten Kompromiss zwischen Intermediär- und Nahsicht weiter, ohne die Fernsicht signifikant zu beeinträchtigen.

IC-8 IOL monokulare und binokulare Defokus-Kurven

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wie in den Abbildungen der „US Air Force Focus-Targets“ unten zu sehen, liefert die IC-8 IOL zuverlässig eine qualitativ hochwertige monofokale Fernsicht und bietet gleichzeitig eine verbesserte Sehschärfe für Intermediär- und Nahbereich für alltägliche Aktivitäten.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wie im Video unten zu sehen, liefert die IC-8 IOL eine nahtlose Sehschärfe von nah bis fern, frei von „unscharfen Zonen“, die bei herkömmlichen IOL-Designs zu finden sind. Patienten müssen Lesematerialien oder -geräte nicht mehr präzise und ohne große Toleranzen in eine bestimmte „Sehdistanz“ bringen und erleben ein flüssigeres, natürlicheres Seherlebnis.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Die IC-8 IOL liefert zuverlässige Ergebnisse für Augen ohne oder bis zu 1,5 D Hornhautastigmatismus, ohne dabei auf Torizität angewiesen zu sein. Aufgrund der erweiterten Schärfentiefe „korrigiert“ die IC-8 nachgewiesenermaßen Hornhautastigmatismen bis zu 1,5 Dioptrien.

82 % aller Kataraktpatienten weisen einen Hornhautastigmatismus von bis zu 1,5 Dioptrien auf. Das unverwechselbare Design der IC-8 IOL eliminiert den anspruchsvollen Prozess der Achsenausrichtung und macht sie zu einer vielseitigen Lösung zur Verbesserung der Sehqualität für viele Kataraktpatienten, die sich keine torische IOL leisten möchten oder die einen „grenzwertigen“ Astigmatismus haben.

Darüber hinaus bietet die IC-8 eine langfristig verbesserte Anpassungsfähigkeit, wenn sich die Augen im Laufe der Zeit verändern.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Die IC-8 bietet eine bahnbrechende Refraktionsfehlertoleranz von bis zu 1,0 D Abweichung vom beabsichtigten Refraktionsziel.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Linsentyp Kapselsack-IOL
Optikdurchmesser 6,00 mm
Gesamtdurchmesser 12,5 mm
Design 1-piece-IOL mit 360° scharfer Kante
Optikdesign Asphärisch mit sphärischer Aberration auf der vorderen Oberfläche, bikonvex
Angulation
Material Hydrophobes Acrylat mit UV-Filter
Lieferbereich (Dpa.) von 10,0 D bis +30,0 D in 0,5 D-Schritten
A-Konstanten (SRK-T) Ultraschall: 120,15
Optisch: 120,5
Brechungsindex 1,54
Injektionssystem mitgeliefert, nicht vorgeladen

AcuFocus™ University

Die AcuFocus™ University auf der Homepage des Partnerunternehmens AcuFocus™, USA ist eine exzellente aus wertvolle Ressource für alle Informationen rund um diese Technologie für Fachärzte, Chirurgen und das Fachpersonal.

Publikationen

Greifen Sie auf die neuesten IC-8 IOL-Publikationen zu und lesen Sie mehr über die Vorteile der Small-Aperture-Technologie für Ihre Kataraktpatienten.

Download PDF
Download PDF
Download PDF
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Informative Videos

Sehen Sie sich anschauliche Videos sowie Präsentationen von Ärzten an, um mehr über die IC-8 IOL-Technologie zu erfahren.

IC-8 IOL VIDEOS

Online Kurs

Nehmen Sie am IC-8 IOL-Online-Kurs teil, um mehr über das IC-8 IOL-Funktionsprinzip, den Patientennutzen, die Operation und die klinischen Highlights vor und nach der Operation zu erfahren.

 

Kurs starten

Produktbroschüren

    *Pflichtfeld

    Sie haben Fragen? Wir helfen gern:

    Telefon: 02404 55 29 1-0
    E-Mail: info@meyetech.de

    Oder direkt per Nachricht: