Project Description

Video zum Thema: EvokeDx NextGen VET+ERG

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die diagnostischen Möglichkeiten der Elektrophysiologie sind seit Jahrzehnten bekannt. Erstmalig sind Elektroretinogramme jetzt von wesentlicher Bedeutung für die Glaukomdiagnostik, wie zahlreiche Publikationen belegen.

Das EvokeDx® von KONAN MEDICAL™ ist die erste Technologie weltweit, die eine Glaukomdiagnose 5 Jahre vor der Entstehung struktureller Schäden ermöglicht. Das VEP- und ERG-fähige Instrument der nächsten Generation, das von KONAN MEDICAL™ und führenden Wissenschaftlern der visuellen Elektrophysiologie entwickelt wurde, besticht durch sein attraktives Design mit OLED-Screen und seine DICOM-Fähigkeit.

Der kompakte All-in-One-Formfaktor weist zahlreiche marktführende Technologien auf, darunter patentierte Testmöglichkeiten wie das isolated check visual evoked potential (icVEP™) und leistungsstarke Fourier-Analysen.

Hinzu kommt, dass die Untersuchung äußerst komfortabel für den Patienten ist durch auf der Haut aufliegende Sensoren. Außerdem ist sie schnell und einfach durchführbar und ihre Ergebnisse innerhalb kürzester Zeit analysiert.

icVEP™ – Isolated-Check Visual Evoked Potential

EvokeDx® ist das einzige Gerät, das über die patentierte icVEP™ Technologie verfügt. Diese basiert auf Studien, die die Wirkung der ON/OFF Unterteilungen der magnozellulären Schichten hervorheben.

Die Luminanz der Kästchen variiert sinusförmig in der Zeit, so dass das Muster glatt erscheint und dann verschwindet. Das kontrastarme Hell-Karomuster soll dabei den M-ON-Weg betonen. icVEP™-Tests werden durchgeführt, um die Verarbeitung mit geringem Kontrast im visuellen System zu bewerten, die bei verschiedenen Störungen mangelhaft ist.

Den Problemen, die normale VEPs beeinträchtigen können (blinzeln, Muskelkontraktion, Verlust der Aufmerksamkeit) wirkt EvokeDx® mit extrem kurzen Läufen entgegen. Die Sequenzdauer von 2-6 Sekunden sorgt für die garantierte vollständige Aufmerksamkeit der Patienten, was dem durchführenden Personal ein einfaches Patientenmanagement ermöglicht. So wird außerdem die Notwendigkeit der Wiederholung eines Tests reduziert.

Am Ende jeder Serie von Läufen wird eine statistische Ausreißeranalyse durchgeführt für einzelne Läufe, die sich signifikant von den anderen Läufen unterscheiden. EvokeDx® fordert den Benutzer automatisch auf, die einzelnen kurzen Läufe, die sich statistisch unterscheiden, zu wiederholen und zu ersetzen, anstatt den Test von Anfang an zu starten.

Die Hauptmerkmale auf einen Blick

  • Kompakte und tragbare Spitzentechnologie mit intuitiv bedienbarem Touch Screen
  • 16 verschieden Test-Möglichkeiten, ideal für Erwachsene und Kinder
  • Kostengünstige Elektroden, die die Betriebskosten niedrig halten
  • Synchrones Timing von Stimulus und Erfassung, verringert die Variabilität in der Reaktionsmessung
  • Zweikanaliger, integrierter Verstärker ermöglicht zweiseitige ERGs, wodurch die Testzeit halbiert wird
  • Organische LED-Stimulationsanzeige eliminiert unerwünschte Luminanzartefakte in LCD- und LED-Anzeigen
  • Umfangreiche Online-Funktionen mit Remote-Support in Echtzeit und automatischen Software-Updates

Technische Daten

1920 x 1080 Auflösung 16 Mustermodi

  • Patentiertes isoliertes Karo
  • Schachbrett
  • Gitter
  • Windmühlen Dartscheibe
  • gleichförmiges Feld
60 Hz Bildfrequenz Temporäre Funktionen

  • Sinusoid
  • Rechtecksignal
  • zwei überlagerte Sinusoide
Wischfähiges Display für bis zu 10 Seiten mit variablem Kontrast, räumlicher und zeitlicher Frequenz Analog-Digital Konversion in 16 Bit Auflösung
Gammakorrektur durch Software Datenverarbeitung und -analyse

  • Steady State Reaktion, Spektralanalyse
  • Transiente, Artefaktentfernung
  • 4 digitale Filter (niedrig, hoch, gerade/ungerade, Kerbe)
  • T2: Digitale fouriertransformierte, gesteuerte statistische Analyse, die komplexe Wellenformen auf Amplitude und Phasenwinkel reduziert
  • F Test: statistische Definitionen der Differenz zwischen zwei Stichproben und dem Konfidenzintervall
  • MSC (Magnitude Squared Coherence) schätzt das evozierte Antwortsignal im Vergleich zum Frequenzgangrauschen
Signalverstärkung durch den Konan Medical eigenen Verstärker, der die behördlichen Anforderungen von ISCEV und FDA übertrifft

  • bis zu 2 Kanäle
  • bis zu 20.000 fache Verstärkung
  • Gleichtaktunterdrückung mit >120 dB
  • 1,5 kV Isolationsspannung
  • Spannungsversorgung von +8 bis +15 Volt
Hardware

  • Integrierter Operator Computer mit 22″ Touchscreen
  • Infrarot Kamera zur Überwachung des Auges mit 770-950 nm
  • 52,6 cm Breite x 41,6 cm Höhe x 24,1 cm Tiefe
  • 100-240 V-AC Spannungsversorgung; 50/60 Hz; 5,5 A; Trenntransformator
  • WiFi/Bluetooth fähig, integrierter Drucker, EMR Netzwerkkommunikation
  • 22,7 kg